Hotel Restaurant Mühlengrund in Winterberg-Züschen im Sauerland
Hotel Restaurant Mühlengrund in Winterberg-Züschen im Sauerland

Zur Entstehung unseres Hauses

Im Jahre 1929 erbte Jakob Kleinsorge dieses Stück Land im Mühlengrund. Da die finanziellen Mittel zum Erbauen eines Hauses zunächst fehlten, entschloss er sich, das Geld mit dem Sensenhandel zu erarbeiten. Dadurch konnte er sich schließlich im Jahre 1932 mit seiner Frau Johanna dieses Haus errichten.

In den ersten 20 Jahren unterhielt er es durch Einnahmen eines Pferdefuhrwerks und einer kleinen Landwirtschaft. 1952 erwarb Jakob Kleinsorge die Konzession zum Betreiben einer Gaststätte, welche später nach und nach ausgebaut wurde. 1968 übergab er den Betrieb seiner Tochter Maria Schloßmann, die das Hotel erneut ausbaute und erweiterte. Im Januar 1995 wurde der Betrieb an ihren Sohn Bernd Schloßmann übergeben. Dieser hat es seitdem, gemeinsam mit seiner Familie von Grund auf renoviert und modernisiert. So entspricht das Haus heute dem gehobenen Standard eines 3 Sterne Superior Hotels. Zwei der vier Kinder, sind nach Ihrer gastronomischen Ausbildung in anderen Betrieben, bereits wieder zu Hause "eingestiegen" und arbeiten aktiv im Betrieb mit. Somit wird auch die 4. Generation die Tradition aus Liebe zur Gastronomie weiter führen.